SPECTACLUM | Das TAG-Theatertreffen Langenthal 2021

Von: Tristan Jäggi | erstellt am: 19.06.2020

Das Theatertreffen der Schweizer Gymnasien | 06.–09 Mai 2021 in Langenthal

Das TAG-Theatertreffen ist das einzige gesamtschweizerische Theaterfestival der Gymnasien und hat nationale Ausstrahlung. Es stärkt die aktive kulturelle Teilhabe theaterbegeisterter Jugendlicher, wird von zahlreichen professionellen Theaterschaffenden begleitet und versteht sich als Schaufenster in die vielfältige Theaterarbeit an Schweizer Gymnasien. Nach den erfolgreichen Theatertreffen in Sarnen (2002), Wettingen (2004), Zug (2008 und 2011), Schwyz (2015) und Zürich (2019) ist die siebte Ausgabe des TAG-Theatertreffens 2021 für Langenthal in Vorbereitung.

Das Festival findet vom 06. bis 09. Mai 2021 statt, präsentiert sich unter dem Claim SPECTACLUM und umfasst Auftritte von 10 gymnasialen Theatergruppen aus allen Sprachregionen im Stadttheater Langenthal (Grosse Bühne, Theater 49) und am Gymnasium Oberaargau. Weiter bietet das Theatertreffen zahlreiche professionell angeleitete Theaterworkshops für die teilnehmenden Jugendlichen, moderierte Diskussions- und Begegnungsformate im Umfeld der Theateraufführungen sowie ein Netzwerktreffen für gymnasiale Theaterlehrpersonen.

Wir laden gymnasiale Theatergruppen aus den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz ein. Voraussetzung: Die Theatergruppe bringt eine Produktion, ein Work in Progress, ein Strassentheater oder ganz andere Formen des Theaterspiels mit nach Langenthal. Sie ist an der Begegnung mit Kolleginnen und Kollegen und deren Theaterarbeit interessiert und hat Lust auf einen offenen und kreativen Austausch. Die Gruppe und deren Spielleitung beteiligen sich am gesamten Treffen. Aus organisatorischen Gründen darf die Produktion nicht länger als 90 Minuten dauern und muss in möglichst kurzer Zeit auf- und abgebaut werden können.

Jetzt bereits anmelden?

Die meisten TAG-Mitglieder haben gerade eine Theaterproduktion hinter sich (oder mussten sie wegen Covid-19 absagen) und 2021 liegt noch in weiter Ferne. Mit der provisorischen Anmeldung wird erst ein grundsätzliches, provisorisches Interesse signalisiert. Wir werden interessierte Gruppen im Oktober 2020 mit näheren Informationen versorgen und mit ihnen in Kontakt treten. Von daher möchten wir Euch einladen, uns in den nächsten Wochen wissen zu lassen, ob wir Euch und Eure Gruppen nächsten Mai allenfalls am SPECTACLUM in Langenthal begrüssen dürfen. Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen bis Ende September 2020!

Bei Fragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung (info@spectaclum.ch | andreas.meier@spectaclum.ch) und wünschen Euch einen fantastischen Sommer!

Herzliche Grüsse

Ändu, Kristin und Tristan